Die Füße:

Ausdruck der Lebensprinzipien Bewegung und Individualität

So, wie die Hände als Instrument und Symbol des menschlichen Schaffens und der Kreativität angesehen werden können, symbolisieren die Füße das Bestreben des Menschen nach Bewegung, nach Fortschritt. Sie stehen für seine Fähigkeit sich weiterzuentwickeln oder anzupassen.

Das Gürtnerhaus kann auf eine lange Tradition erfolreicher Orthopädischer-Meisterwerkstätten zurückblicken. Wir sind stolz darauf, nun ein durchgängiges System, beginnend mit der Fußvermessung über die sorgfältige Herstellung der optimalen Sohleneinlage, bis hin zum fertigen Spezialschuh bieten zu können.

Das Laufen auf flacher Brandsohle in Turnschuhen oder ähnlich schlecht „ausgerüstetem“ Schuhwerk führt dazu, dass bereits bei relativ jungen Leuten häufig Senk-/Plattfüße festzustellen sind.

Aber auch alterungsbedingte Veränderungen des Fußes schaffen eine Vielzahl von Allgemeinbeschwerden, deren Zusammenhang im Ursprung oft nicht erkannt wird. Lässt z.B. die Fußwölbung nach, so dass deren Federkraft verloren geht, verändert sich die gesamte Statik der Wirbelsäule. Dies kann sogar zu Migräne führen, da die Muskulatur der Wirbelsäule versucht, das Ungleichgewicht auszugleichen. Es entstehen Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich und durch die mangelnde Durchblutung der Kopfregion kann es zu Schmerzen kommen.
Das BCT-System (Body Control Technology-System) der Gürtner-Spezialeinlagen führt zu einer sofortigen Verbesserung bei Schädigung durch Fehlhaltung oder anderen unnatürlichen Beinträchtigungen.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihr Online-Erlebnis noch zu verbessern. Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne dabei die Einstellungen für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. ... mehr erfahren